info@kir-rheinstetten.de

Gerlinde Hämmerle bestaunt "ihr" Sonnensegel

Als am 29. Januar 2009 Regierungspräsidentin i.R. Gerlinde Hämmerle nach ihrem "Erich-Kästner-Abend", den sie gemeinsam mit der "Combo Symbadico", der Musikgruppe des Regierungspräsidiums, genussvoll zelebriert hatte, der Leiterin des "Seniorenzentrums Rösselsbrünnle", Maren Landow-Hollstein, einen Scheck über 1.000 Euro überreichte, war bereits in Umrissen klar, wofür dieses Geld ausgegeben werden sollte. In der Zwischenzeit kann man nun auf dem Vorplatz der Cafeteria das Ergebnis der Überlegungen besichtigen: Für die heiße Sommerzeit wurde ein ausfahrbares Sonnensegel angeschafft, unter dem nun die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenzentrums und ihre Gäste im angenehmen Schatten den Sommer genießen können. Gerlinde Hämmerle ließ sich gerne und hocherfreut diese Errungenschaft von Maren Landow-Hollstein bei ihrem jüngsten Besuch im "Zentrum Rösselsbrünnle" vorführen. "Das ist eine tolle Anschaffung. Dafür hat es sich gelohnt, dass KiR im Januar diesen Benefiz-Abend organisiert hat." sagte die ehemalige Regierungspräsidentin. "Uns hat es Spaß gemacht und wenn dann eine solch sinnvolle Anschaffung außerhalb der Reihe getätigt werden kann, ist das einfach für alle, die an dem Abend beteiligt waren, ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis. Da hat man ein gutes Gefühl." 

Zurück