info@kir-rheinstetten.de

KiR-online: Die Premiere auf rheinstetten.tv mit Stephan Bauer

„Guten Abend Rheinstetten, hier ist Stephan Bauer“, mit dieser schlichten Begrüßung begann der Kabarettist aus Bad Nauheim die Exklusivübertragung aus seinem heimischen Wohnzimmer, um dann zu gestehen, dass dies auch für ihn eine ungewöhnliche Situation sei, denn er habe so etwas wie jetzt bei KiR-online auf rheinstetten.tv noch nie gemacht – ohne Publikum. „Und ich muss ehrlich sagen“, so Stephan Bauer, „ich bin ohne Publikum aufgeregter als mit Publikum!“

 

Was anschließend folgte, war mehr als eine gekürzte Auswahl aus seinem aktuellen Programm „Vor der Ehe wollt‘ ich ewig leben“. Es war eine gelungene Ablenkung in dieser so schwierigen Corona-Zeit. Stephan Bauer verbreitete schlicht gute Laune mit interessanten, gut getexteten Geschichten rund um das gelingende oder nicht gelingende Zusammenleben zweier Menschen.

 

Mit coolen, überraschenden Sprüchen und vermeintlichen Lebensweisheiten erzeugte er auf seiner Wohnzimmercouch immer wieder Aha-Effekte und Schmunzelmomente. Mit den wirklich wichtigen Fragen des Lebens endete schließlich nach einer knappen Stunde die Übertragung: „Läuft 30-Grad-Wäsche ein, wenn ich sie im Sommer bei 40 Grad nass schwitze?“ oder „Woher wissen Männer mit Glatze, wie weit sie sich das Gesicht waschen müssen?“

 

Nach dieser erfolgreichen Premiere ist für die KiR-Verantwortlichen vor allem auch die Reaktion nach der ersten Ausstrahlung, die Emails und Telefonate, die eingingen, ein Grund mehr, um sich um weitere Künstler zu bemühen und auf rheinstetten.tv zu zeigen. Wenn die Technik klappt, so erklären sie, wird dies schon an Ostern der Fall sein.

Zurück